Printmedien

INSüdtirol Nr.47 Nein. Bier ist nicht
nur zum Trinken da. Neuerdings verfeinert
es das Brot, die Knödel oder Desserts.
IN hat acht Südtiroler Wirtshausbrauereien
abgeklappert und ein paar überschäumende
Gaumenfreuden zusammengetragen.
pdf ansehen

Die Südtirolerin Die Sachsenklemme ist
eine historische Örtlichkeit nördlich
von Franzensfeste in Südtirol, benannt
nach einem geschichtsträchtigen
Ereignis um 1809.
pdf ansehen

INSüdtirol Nr.28 Vor 15 Jahren entstand
bei Roland Ganterer die Idee zur Erweiterung
seiner Gaststätte Sachsenklemme. Nicht ein
normaler Ausbau, sondern etwas Innovatives
sollte es sein, eine Aufwertung für das
gesamte Eisacktal.
pdf ansehen

Architektur Magazin Passend zum
200. Gedenkjahr wurde an der
geschichtsträchtigen Örtlichkeit
Sachsenklemme,nördlich von Franzensfeste
in Südtirol,das Andreas-Hofer-Brauhaus eröffnet.
pdf ansehen

Alto Adige Una birreria intitolata ad
Andreas Hofer con marchio registrato
sulla birra prodotta in casa ed una
linea personalizzata di boccali e posateria.
pdf ansehen

*Brauwelt Nr.8 *In der Bierbranche stellte
sich die Frage nach architektonisch
durchgeplanten Gebäuden erst spät.
Als Carl von Linde 1874 die erste
Kältemaschine bei der Münchener
Spatenbrauerei in Betrieb nehmen konnte,
waren erstmals die Voraussetzungen
für die Massenherstellung von Bier geschaffen.
pdf ansehen

Bell'Italia A una manciata di chilometri
dal Brennero, Vipiteno (Sterzing in tedesco)
è una deliziosa cittadina dalla lunga storia,
attorniata da boschi e pascoli punteggiati da
qualche castello.
pdf ansehen

INSüdtirol Nr.30 Wenn ein cleverer Gastwirt
neue Wege beschreitet, dann muss etwas
Besonderes entstehen. So geschehen in
Franzensfeste. Roland Ganterer hat sich
einen lang gehegten Traum erfüllt:
ein Bierlokal samt selbst gebrautem Bier
mit dem wohlklingenden Namen
Andreas-Hofer-Bier (AH-Bier).
pdf ansehen